Sonnenfünkchens Chihuahuas

Herzerkrankungen

Angeborene Herz bzw. Herzklappenfehler sind beim Chihuahua aus seriösen kontrollierten Zuchten zum Glück recht selten.

Ab einem Alter von ca. 8 Jahren oder bei verdächtigen u.g. Symptomen sollte man jedoch auch eine spezielle Herzuntersuchung (Ultraschall)anstreben, da durch das reine Abhören nicht immer eine deratige Erkrankung festgestellt werden kann.

Oft lässt die Funktion der Herzklappen (Mitralklappeninsuffizienz) in diesem Alter doch etwas nach und mit entsprechenden Medikamenten kann der Hund bis ins hohe Alter ein normales Leben führen.

Bei unserem Rendy wurde so eine Erkrankung im Alter von 12 Jahren festgestellt und mit entsprechender Medikation erreichte er bei sehr guter Lebensqualität ein Alter von 14,5 Jahren. 

Symptome wie Hüsteln am Morgen oder nach dem Aufstehen/ Nachts, Trägheit, Trödeln beim Spaziergang, schnelle Erschöpfung, in schweren Fälle auch Krämpfe , blasse  oder sogar bläulich schimmernde Schleimhäute und Zunge oder  sogar Ohnmachten sind ein Arlarmsignal.

Nicht unerwähnt soll die Überdosierung von Mineralien oder auch Vitaminen in den industriell gefertigten Futtersorten  und bei unsachgemäßer Barf-Fütterung bleiben. Gerade bei so kleinen Hunden wie dem Chihuahua ist eine Schädigung von Organen wie Augen, Herz, Nieren u.a. nicht auszuschließen.

 

 

 

Erst 2019 sind wieder Würfe geplant!

 

Letzte Änderung:

Familie Federspiel

Wenschdorfer Weg 16

63897 Miltenberg

Tel.: 09371-6693067

        09371-6693069

E-Mail

 

Datenschutzerklärung

_________________________ 

Echte Ultraschall-Zahnreinigung

für Mensch und Tier !

Alle Bilder, Grafiken, Texte und Video´s dieser Seite unterliegen unserem ©opyright

und dürfen ohne Genehmigung nicht kopiert oder anderweitig verwendet werden!


All images, graphics, text and video of our Website are subject to

©opyright

and may not be copied or used elsewhere without permission!